Tischtennis Baden-Württemberg e.V.
Trainer C Fortbildung 11 "VDTT-Symposium - Aufschlag-Rückschlag"

Lehrgangsnummer: 2019-011
Lehrgangstyp: Trainer C Fortbildungslehrgang (Ba-Wü)
Gebühr: € 399,00

Mindestanzahl Teilnehmer: -
Verfügbare Plätze: -
Anmeldeschluss: -

12.07.2019 18:00 bis 14.07.2019 12:00
[Externe Infoseite...]

Veranstaltungsort
Hotel Zugbrücke Grenzau (Württemberg-Hohenzollern)
Brexbachstr. 11 - 17 , 56203 Höhr-Grenzhausen
www.zugbruecke.de
[Routenplaner...]

Lehrgangsleiter/Referenten
Fürste, Frank  (Lehrgangsleiter)

Vom Verband Deutscher Tischtennistrainer (VDTT) organisiert, findet alljährlich für Trainer aus ganz Deutschland das VDTT-Symposium im Sporthotel Zugbrücke Grenzau statt. Das Symposium ist mittlerweile von allen Landesverbänden des DTTB als C-, B- und A-Trainerfortbildung anerkannt. Nicht zuletzt ist dies auf die hochkarätige Referentenbesetzung der letzten 20 Jahre zurückzuführen (z.B. die Bundesligatrainer Mario Amizic, Helmut Hampl, Dirk Wagner, Glen Östh, Jochen Leiß, Richard Prause, Dirk Schimmelpfennig sowie die TT-Buchautoren Manfred Muster und Manfred Grumbach). Da das Symposium nur eine begrenzte Zahl von Teilnehmern zulässt, ist es wichtig, sich auch hier so schnell wie möglich anzumelden. Aufgrund der hochrangigen Referenten und des exklusiven Ambientes des 4Sterne Hotels in Grenzau bewegt sich die Teilnehmergebühr für das Wochenende (Ü/VP im DZ) zwischen voraussichtlich Euro 227,- (VDTT-Mitglieder) und Euro 399,- (Nichtmitglieder). Für die Hin- und Rückfahrt nach Grenzau (nahe Koblenz) werden keine Kosten erstattet. Nähere Auskünfte erhalten Sie jederzeit von der VDTT-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 03643 – 468 52 72 (ab 13 Uhr AB) oder unter hamrik@vdtt.de und auf der Webseite  www.vdtt.de.

Wichtig:
Falls Sie am VDTT-Symposium 2019 teilnehmen, bitte nach dem Seminar die Teilnahmebescheinigung des VDTT an die TTVWH Geschäftsstelle zur Lizenzverlängerung senden.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. ist bereits abgeschlossen, es besteht keine Anmeldemöglichkeit mehr.